VUN: neuer Vorstand gewählt

Der Verband für Unternehmensnachfolge (VUN e.V.) bildet ein schlagkräftiges Kernteam. Um noch besser in Nachfolgethemen beraten zu können, wird der VUN Kompetenzen stärker bündeln. Die erfolgreiche Gestaltung der Firmenübergabe ist nur mit einem klaren strategischen Fokus möglich. Hierbei ist zu beachten, dass in vielen Fällen die Weichenstellungen zu spät erfolgen.

Seit der Mitgliederversammlung am 26. Januar wird der Verband von einer Doppelspitze geführt: der Vorsitzende Diplom-Volkswirt Michael Wörle wurde in seinem Amt bestätigt, Rechtsanwalt Dr. Jan Freitag als weiteres Vorstandsmitglied gewählt. Die Geschäftsstelle wird in den Glockengießerwall 2 in Hamburg umziehen. Dem Hamburger Kernteam werden darüber hinaus angehören: der Ahrensburger Notar Ernst Helmuth Varain, Rechtsanwalt Stephan Michaelis und der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Rainer Scheller von Somann & Scheller. Gute Nachfolgeregelungen im Mittelstand benötigen das geballte know how verschiedener Berufe. Dieser Herausforderungen stellt sich der Verband seit seiner Gründung. Das betrifft die geplante und die ungeplante Nachfolge (Alter oder Krankheit/Unfall des Inhabers).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.